DIE ETWAS ANDERE WEIHNACHTSKARTE

Die Reichle Architekten AG wollte ihren Kunden bereits an Weihnachten ihr neustes Projekt vorstellen. Da dieses aber noch nicht gebaut wurde, durfte VOCI die Kreativität walten lassen.
VOCI fotografierte das jetzige Gebäude und realisierte das neue in 3D. So wurde eine Wackelkarte erstellt, wo der Kunde direkt sieht wie das neue Gebäude am Ende aussieht.

Reichle Architekten AG ist ein Architekturbüro mit 10 Mitarbeitern, welches private und öffentliche Bauherrschaften von der ersten Skizze bis zum vollendeten Bauwerk unterstützt und berät.

Link zur Kundehomepage: reichle-arch.ch

Der Lentikulardruck (auch Linsenrasterbild oder Prismenrasterbild genannt) ist eine Technologie, welche einen linsenförmigen Kunststoff als Träger verwendet, um Bilder mit der Illusion einer Tiefe, einer Bewegung oder eines 3D-Raumes zu erzeugen.

Durch leichtes Kippen des Bedruckstoffes werden die Bilder animiert, respektive der entsprechende optische Eindruck erzielt. Diese Illusion kann ohne optische Hilfsmittel betrachtet werden. Statt eines räumlichen Eindrucks kann auch für sogenannte Wechsel-oder Wackelbilder eine Bewegung oder ein Bildwechsel erzeugt werden. Dieser Effekt tritt auf, wenn das Bild von verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird.